3D Vermessung in
Frankfurt am Main

Wir sind ein spezialisierter Lohnvermesser mit Sitz in Frankfurt am Main. Unsere 3D-Vermessung von Industrieteilen erfolgt mithilfe hochmoderner Messtechnik. Dabei setzen wir sowohl optische als auch taktilen Systeme ein, und darüber hinaus ermöglichen wir auch Vermessungen mittels Computertomographie.

  • Prüfberichten für Erstmuster & Serien
  • 3D Vermessung mit optische & taktile Systeme
  • 3D Vermessung mittels Computertomographie
  • hochgenaue Lohnmessung von Industrieteilen

☎ Servicepunkt Frankfurt am Main

03341 / 312 893

✎ E-Mail an: info@3dpadelt.de

☎ Telefon: 089 / 215 29 246

3D Vermessungs Dienstleistungen Frankfurt am Main

Unsere Erfahrungen in der 3D-Vermessung ermöglicht es uns, Messaufgaben mit höchster Genauigkeit zu lösen. Vor Ort erreichen wir eine Präzision von bis zu 0,01 mm, im Messraum sogar bis zu 0,002 mm. Die 3D Vermessungs  findet vielfältige Anwendungen in der Industrie, darunter die Vermessung von Teilen, Lehren, Maschinen und Anlagen vor Ort sowie Erstmusterprüfung und Qualitätskontrolle im Messraum.

Unsere Expertise in der 3D-Vermessung

Seit über zwei Jahrzehnten unterstützen wir unsere Kunden im Bereich der 3D-Vermessung mit unserem Fachwissen. In enger Zusammenarbeit mit mehr als hundert Industriepartnern arbeiten wir kontinuierlich an der Verbesserung unserer Dienstleistungen. Hierfür setzen wir auf die Erweiterung unserer Qualifikationen, die Nutzung präziser Auswertungssoftware und die Weiterentwicklung unseres Teams aus Technikern und Ingenieuren.

PREISE

Beispiele

  • Industrievermessung
  • 3D Vermessung im Messraum
  • Lohnmessung
  • 3D Vermessung mittels Computertomografie
  • 3D Vermessung mit Messarm und Lasertracker
  • 3D Vermessung mit Streifenlichtprojektions- und Laserscanning

optische
3D Vermessung

Vermessung der Lichtwege, mit Lasertracking und Projektionsscanner.

Mehr Infos

taktile
3D Vermessung<

Taktile 3D Vermessung, um kleinste Details genau
zu vermessen.

Mehr Infos

3D Vermessung
Computertomografie

Geometrie von Objekten mit Röntgenscannen vollständig erfassen.

Mehr Infos

FAQ 3D Vermessumg

Welche Bedingungen sind an einen Messraum zu stellen?

Für einen effektiven 3D-Vermessungsprozess sind bestimmte Bedingungen an den Messraum zu stellen. Hier sind einige wichtige Aspekte:

Stabilität und Temperaturkontrolle

Der Messraum sollte stabil sein, um Vibrationen und Bewegungen zu minimieren, die die Genauigkeit der Messungen beeinträchtigen könnten.
Eine konstante Temperatur ist wichtig, da Temperaturschwankungen zu Ausdehnung oder Kontraktion von Materialien führen können, was die Messungen beeinflusst.

Luftfeuchtigkeitskontrolle

Eine kontrollierte Luftfeuchtigkeit ist wichtig, um Veränderungen an den zu messenden Objekten durch Feuchtigkeitseinwirkung zu minimieren.

Beleuchtung

Die Beleuchtung im Messraum sollte gleichmäßig sein, um Schatten und Reflexionen zu vermeiden, die die Messungen beeinträchtigen könnten.

Sauberkeit

Ein sauberer Messraum ist entscheidend, um Verschmutzungen auf den Messsystemen oder den zu messenden Objekten zu verhindern.

Abschirmung vor elektromagnetischen Störungen

Elektromagnetische Störungen können die Genauigkeit der Messgeräte beeinträchtigen. Daher ist es wichtig, den Messraum vor solchen Einflüssen abzuschirmen.

Messgerätekalibrierung

Regelmäßige Kalibrierung und Wartung der 3D-Messgeräte sind unerlässlich, um genaue und zuverlässige Messungen sicherzustellen.

Zugang und Platz

Der Messraum sollte ausreichend Platz für die Platzierung der zu messenden Objekte und der Messgeräte bieten.
Ein leichter Zugang zu den Messgeräten und den zu vermessenden Objekten ist wichtig für einen effizienten Arbeitsablauf.

Dokumentation

Es ist wichtig, alle relevanten Informationen über die Messungen, wie Umgebungsbedingungen und Kalibrierdaten, zu dokumentieren.
Durch die Gewährleistung dieser Bedingungen kann ein Messraum optimale Voraussetzungen für präzise 3D-Vermessungen bieten.

Was bedeutet taktile Vermessung?

Die taktile Vermessung bezieht sich auf eine Methode der 3D-Vermessung, bei der physischer Kontakt zwischen dem Messgerät und dem Objekt besteht. Im Gegensatz zur berührungslosen Vermessung, bei der beispielsweise Laser oder optische Sensoren ohne direkten Kontakt eingesetzt werden, erfordert die taktile Vermessung den direkten Kontakt mit der Oberfläche des zu messenden Objekts.

Ein taktiles Messgerät, wie beispielsweise eine taktile Koordinatenmessmaschine (CMM), verwendet eine Tastspitze oder einen Taster, um Punkte auf der Oberfläche des Objekts zu berühren und deren Position zu erfassen. Dies ermöglicht eine präzise Messung von Formen, Größen und anderen geometrischen Eigenschaften eines Objekts. Taktile Vermessung wird oft in Situationen eingesetzt, in denen hohe Genauigkeit und direkter Kontakt notwendig sind, um genaue Messergebnisse zu gewährleisten.

Was ist eine Koordinatenmessmaschine?

Eine Koordinatenmessmaschine (KMM) ist eine spezielle Art von Messgerät, das zur präzisen Vermessung von dreidimensionalen Objekten verwendet wird. Diese Maschinen sind auch unter der Abkürzung CMM (Coordinate Measuring Machine) bekannt.Die Koordinatenmessmaschine besteht typischerweise aus einem stabilen Rahmen, auf dem sich eine bewegliche Messsonde befindet. Die Messsonde kann in drei Achsen (X, Y und Z) bewegt werden, um verschiedene Punkte auf der Oberfläche eines Objekts zu erreichen. Die Bewegungen werden dabei präzise gesteuert, um genaue Messungen zu ermöglichen.
Es gibt verschiedene Arten von Koordinatenmessmaschinen, darunter taktile und berührungslose Varianten. Taktile Koordinatenmessmaschinen verwenden Tastspitzen oder Taster, um physischen Kontakt mit der Oberfläche des zu messenden Objekts herzustellen. Berührungslose Systeme hingegen nutzen Technologien wie Laser oder optische Sensoren, um Messungen ohne direkten Kontakt durchzuführen.Die erfassten Daten werden dann von einem Computer verarbeitet, der die genauen geometrischen Eigenschaften des gemessenen Objekts berechnet. Koordinatenmessmaschinen werden in der Qualitätskontrolle, Fertigung und anderen Branchen eingesetzt, wo präzise Vermessungen von Bauteilen und Werkstücken erforderlich sind.

Was ist eine CMM?

CMM steht für „Coordinate Measuring Machine“ bzw. auf Deutsch „Koordinatenmessmaschine“. Eine CMM ist ein hochpräzises Messgerät, das in der 3D-Vermessung eingesetzt wird. Diese Maschinen ermöglichen die genaue Erfassung von geometrischen Daten und Abmessungen von Objekten in drei Dimensionen.

Die CMM arbeitet typischerweise mit einem beweglichen Tastkopf, der entlang vordefinierter Koordinatenachsen navigiert. Dieser Tastkopf tastet die Oberfläche des zu vermessenden Objekts ab und sendet die erfassten Daten an die Steuerungseinheit der Maschine. Durch die präzise Erfassung von Punkten in einem dreidimensionalen Raum kann die CMM die genaue Geometrie eines Objekts rekonstruieren.

CMMs werden in verschiedenen Branchen eingesetzt, darunter Fertigung, Ingenieurwesen, Automobilindustrie und Luft- und Raumfahrt. Sie spielen eine entscheidende Rolle bei der Qualitätskontrolle von Produkten, da sie dazu beitragen, sicherzustellen, dass hergestellte Teile die vorgegebenen Spezifikationen und Toleranzen erfüllen. Die hohe Präzision und Reproduzierbarkeit der CMM machen sie zu einem unverzichtbaren Werkzeug in der modernen 3D-Vermessungstechnologie.

Wie lange dauert eine 3D Vermessung?

Die Dauer einer 3D-Vermessung kann stark variieren und hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter die Größe des zu vermessenden Objekts, die Komplexität der Geometrie, die gewählte Vermessungstechnologie sowie der gewünschte Grad der Präzision. Kleine Objekte mit einfacher Geometrie können in wenigen Minuten vermessen werden, während umfangreiche Strukturen oder komplexe Bauteile mehr Zeit in Anspruch nehmen können.

Moderne 3D-Vermessungstechnologien, wie beispielsweise Laserscanner oder Koordinatenmessmaschinen (CMM), ermöglichen jedoch in vielen Fällen eine vergleichsweise schnelle Datenerfassung. Die Geschwindigkeit wird auch durch die Fortschritte in der Softwareoptimierung und Datenverarbeitung beeinflusst.

Für präzise Vermessungen in industriellen Anwendungen kann die Vorbereitungszeit, einschließlich der Platzierung von Referenzmarken oder Kalibrierung, zusätzliche Zeit in Anspruch nehmen. Es ist wichtig, dass die Vermessung sorgfältig geplant wird, um Effizienz und Genauigkeit sicherzustellen.

Insgesamt lässt sich sagen, dass die Dauer einer 3D-Vermessung von Fall zu Fall unterschiedlich ist und von den spezifischen Anforderungen des Projekts abhängt. Ein erfahrener 3D-Vermessungsdienstleister kann in der Regel eine genaue Zeitabschätzung basierend auf den gegebenen Umständen und Anforderungen bereitstellen.

Preis 3D Vermessung?

Der Preis für 3D-Vermessung variiert in der Regel je nach Umfang, Komplexität und Anforderungen des Projekts. Faktoren wie die Größe des zu vermessenden Bereichs, die Genauigkeitsanforderungen, die Art der Technologie, die für die Vermessung verwendet wird, und zusätzliche Dienstleistungen können den Gesamtpreis beeinflussen. Es ist ratsam, individuelle Angebote von verschiedenen Dienstleistern einzuholen und dabei die spezifischen Anforderungen des Projekts zu berücksichtigen. Dies ermöglicht eine präzise Kosteneinschätzung und die Auswahl des am besten geeigneten Angebots für die gewünschte 3D-Vermessung.

Was ist optische 3D Vermessung?

Die optische 3D-Vermessung ist eine Technologie, die auf optischen Messprinzipien basiert, um dreidimensionale Informationen über die Oberflächen von Objekten zu erfassen. Hierbei werden oft Kameras, Laser oder eine Kombination aus beiden verwendet. Durch die Aufnahme von Bildern oder Laserscans aus verschiedenen Blickwinkeln kann die Software die räumliche Struktur und Form eines Objekts rekonstruieren. Diese Methode ermöglicht präzise Vermessungen von Oberflächen in drei Dimensionen und findet Anwendung in verschiedenen Bereichen wie Ingenieurwesen, Architektur, Fertigung und Medizin. Optische 3D-Vermessungstechnologien bieten eine effiziente Möglichkeit, detaillierte und genaue geometrische Daten von Objekten zu erfassen.

Was ist taktiles Vermessen?

Taktiles Vermessen bezieht sich auf die Methode der Messung von Objekten durch direkten physischen Kontakt mit einer taktilen Sonde oder einem taktilen Messgerät. Im Kontext der 3D-Vermessung bedeutet dies, dass die Messungen durch Berührung oder Kontakt mit der Oberfläche des zu messenden Objekts erfolgen. Taktile Messgeräte verwenden Sensoren, die in direkten Kontakt mit der Oberfläche treten, um präzise Messdaten zu erfassen.
Diese Methode ermöglicht es, genaue Informationen über die Form, Größe und Oberflächenbeschaffenheit eines Objekts zu erhalten. Taktile Vermessung wird oft in Kombination mit anderen Vermessungstechnologien eingesetzt, um eine umfassende Charakterisierung von Objekten zu erreichen. Es ist besonders nützlich in Bereichen wie Qualitätskontrolle, Fertigung und Ingenieurwesen, wo genaue Messungen entscheidend sind.

Wie genau ist 3D Vermessung?

Die Genauigkeit der 3D-Vermessung hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der eingesetzten Technologie, der Sensoren, der Kalibrierung und der Anwendungsanforderungen. Hier sind einige Aspekte, die die Genauigkeit beeinflussen:

Technologie

Es gibt verschiedene Methoden der 3D-Vermessung, wie beispielsweise Laser-Scanning, Stereovision, Photogrammetrie und taktile Vermessung. Jede Methode hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, und die Genauigkeit variiert je nach der gewählten Technologie.

Sensoren
Die Qualität der eingesetzten Sensoren spielt eine entscheidende Rolle. Hochauflösende Sensoren mit präziser Messtechnik können genauere Daten liefern.

Kalibrierung
Eine genaue Kalibrierung der Messgeräte ist entscheidend, um Verzerrungen und Fehler zu minimieren. Gut kalibrierte Geräte tragen erheblich zur Genauigkeit der 3D-Vermessung bei.

Umweltbedingungen
Die Umgebungsbedingungen, wie Lichtverhältnisse und Temperatur, können die Messgenauigkeit beeinflussen. Einige Technologien sind empfindlicher gegenüber Umweltfaktoren als andere.

Anwendungsanforderungen
Die geforderte Genauigkeit hängt stark von den spezifischen Anwendungsanforderungen ab. In Bereichen wie Ingenieurwesen, Architektur oder Qualitätskontrolle sind oft höhere Genauigkeitsstandards erforderlich als in anderen Anwendungen.

Generell kann moderne 3D-Vermessungstechnologie hohe Genauigkeiten erreichen, oft im Bereich von Millimetern oder sogar kleineren Einheiten, abhängig von den oben genannten Faktoren. Es ist jedoch wichtig, die Technologie sorgfältig auszuwählen und sicherzustellen, dass sie den spezifischen Anforderungen der jeweiligen Anwendung entspricht.

Wie funktioniert 3D Vermessung?

Was ist 3D Vermessung?

Kontakt für die 3D Lohnmessung in München

Gerne steht Ihnen unser Team in München zur Seite, wenn Sie Fragen zu der 3D Lohnmessung haben oder ein unverbindliches Angebot erhalten möchten. Bitte senden Sie uns für ein Angebot eine kurze Auftragsbeschreibung und Objektfotos zu.

    Ihr Vorname*

    Ihr Nachname*

    Ihre E-Mail-Adresse*

    Ihre Firma

    Ihre Telefonnummer

    Ihre Webseite

    Datei hochladen (Max. 2MB pro Bild PDF, PNG, JPG, JPEG)**

    Datei hochladen (Max. 2MB pro Bild PDF, PNG, JPG, JPEG)**

    *Pflichtfelder **Nicht mehr als 2MB pro Bild hochladen. Mehr als 2 Bilder bitte per E-Mail einreichen.

    Ihre Nachricht

    Mit der Benutzung des Kontaktformulars akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung
    Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung